cdu-badnenndorf.de
  11:05 Uhr | 26.05.2017 | Startseite | Kontakt | Impressum | CDU Bad Nenndorf, Riepen, Waltringhausen
 


CDU Stadtverband Bad Nenndorf CDU Stadtverband Bad Nenndorf CDU Stadtverband Bad Nenndorf CDU Stadtverband Bad Nenndorf CDU Stadtverband Bad Nenndorf CDU Stadtverband Bad Nenndorf CDU Stadtverband Bad Nenndorf CDU Stadtverband

Notarvertrag mit Fa. Sedai Holding unterschrieben
Grundstückserwerb besiegelt

Foto
Die Stadtverwaltung und die Sedai Holding haben den Vertrag unterzeichnet für den Grundstückskauf in der Gehrenbreite., 1,5 Mill. für 7 Hektar.
Ein großer Schritt in die Zukunft von Bad Nenndorf!!

weiter
CDU-SGV Nenndorf Mitgliederversammlung
Vorstandsneuwahlen

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung konnten 21 wahlberechtigte CDU Mitglieder einen neuen Vorstand im CDU-Samtgemeindeverband wählen.
Als neuen Vorsitzenden  wurde Fabian Heine einstimmig gewählt.
 Daniel Hilbig tritt nach 6 Jahren Vorstandsarbeit nicht wieder an.
Stellvertr. Vorsitzende wurden Cornelia Jäger und Thorsten Koch.
Zur Schriftführerin gewählt wurde Heike Weidemann,
Ansgar Werner behielt den Posten des Schatzmeisters.



Entenessen der CDU
Volles Haus

Gäste des Entenessens der CDU




10.05.2017
Rat gegen Riesenplakate
Keine Riesenplakate im Stadtgebiet

Der Antrag auf Aufstellung von Wesselmann-Tafeln wurde im Rat abgelehnt.
Das Aufstellen der Tafeln in den Gemeinden Haste, Hohnhorst und Suthfeld ist seit Jahren erlaubt.
SPD und CDU verwehrten den Antrag von Bernd Reese,( Grüne.)
Innerhalb des Stadtgebietes sind diese Tafeln auf Stadtgrundstücken nicht erlaubt.



10.05.2017
Bundestagswahlliste und Landesliste festgelegt
Parteitag in Hannover

Heimische Kandidaten wollen Direktsieg bei der Bundestagswahl und bei der Landtagswahl.
CDU - Maik Beermann landete auf Platz 26 der Bundestagswahlliste.
Maik Beermann will den Direktsieg für den Wahlkreis Nienburg/Schaumburg.

Auf der Liste für die Landtagswahl im Januar bekam Colette Thiemann für den Wahlkreis 37-Schaumburg den Platz 28.



30.03.2017
Vereinsheim steht den den demokratischen Parteien offen
Diskussion im Rat

Die neue Benutzerordnung für das Vereinsheim wurde beschlossen.
Diskutiert wurde über die Vergabe der Räume.
Der Passus über einen Auschluss einer  Vergabe der Räume  an Parteien wurde gestrichen.
Die WGN wollte diesen Passus erhalten.
Die CDU und die SPD Ratsmitglieder stimmten für eine Streichung dieses Passus.
Also steht das Vereinsheim weiterhin den Parteien offen.




Informationen zum Herunterladen!
28.08.2016
Wahlflyer
 
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Termine
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.33 sec. | 36054 Visits